molly malone

Molly Malone

Weit über Hamburgs Grenzen hinaus ist unser gutes, altes Molly mittlerweile berühmt berüchtigt. Von außen eher unscheinbar, zieht sich die alte Dame bis tief ins Innere des roten Klinkergemäuers hinein. Hier treffen sich junge und alte Kiezgänger aus der ganzen Welt, die alle eines gemeinsam haben: Bock auf geile Live-Musik!
 
Wer früh kommt, kann sich noch einen Platz am Tresen sichern. Fazit: Wer bei Live-Musik bis in die Morgenstunden feiern möchte, von einem tollen Tresenteam versorgt werden will und einfach Spaß am Leben hat, der ist im Molly Malone genau richtig!

Friedlich und entspannt die Nächte durchfeiern

Seit vielen Jahren sind wir für ausgelassene und friedliche Partys bekannt. Daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern. Denn unser Personal hinter der Bar und an der Tür verfügt über ausreichende Gastronomieerfahrung, bei Problemen adäquat zu reagieren und verfügt zudem über entsprechende Kontakte, euch ausgelassene Partynächte zu garantieren. Sollte es dennoch mal zu Situationen kommen, die euch den Partyspaß nehmen – zögert nicht und wendet euch an die Jungs und Mädels hinterm Tresen oder an der Tür.

Wir freuen uns auf Dich! Cheers!

Der Irish Pub Molly Malone trägt nicht zufällig diesen Namen.

Handelt es sich um Molly Malone doch um eine schöne Dubliner Fischhändlerin, die in dem irischen Volkslied gleichen Namens besungen wird. Eine Weise mit traurigem Ausgang, erliegt Molly doch im Bett ihrem Fieber. Dennoch gilt das Lied als heimliche Hymne der irischen Hauptstadt.

Molly Malone zu Ehren steht in Dublin an der Ecke Grafton Street/Suffolk Street sogar ein Denkmal. Wundert euch also nicht, wenn Rugbyspieler von der grünen Insel neben euch dieses Lied mit Inbrunst singen.

Und auch DJ Mr. Mojo Risin könnt ihr beim Summen des Textes beobachten. Ist er doch Mitglied im Hamburger Rugby-Club.

Dein Weg zu uns

Startadresse: